Mit der Kamera auf Spurensuche

Schule auch mal aus einer anderen Perspektive sehen – das können Schüler, seitdem der Montessori-Verein den Schulklassen Digitalkameras zur Verfügung gestellt hat.

Mit den Kameras wird den Schülern ermöglicht, unter Begleitung ihrer Lehrer ihren Lernalltag zu dokumentieren, Projekte in Bildern festzuhalten oder auch nur Stimmungen einzufangen. Sie lernen das Expermimentieren mit einem neuen Medium, die technischen Grundlagen beim Speichern, Bearbeiten und Archivieren und ihre Kreativität spielen lassen bei der Auswahl ihrer Motive.

Dabei sind bereits wunderbare Fotostrecken entstanden, nicht nur zu bewundern an den zahlreichen Ausstellungsflächen des Schulhauses, sondern auch in unserem Schülerblog.